movie hits


Autoren

GROSSES KINO!
Im Juli 2009 führte...
Bild von Der Filmkritiker
The horizon is a circle, not a line.
Was ist dein...
Bild von Denis Sasse
Denis Sasse berichtet für TNT Film vom 9. bis 19. Februar live von der Berlinale.
Bild von Lola
"My dad thinks I paid for all this with catering jobs. Never underestimate the power of denial." Ricky Fitts, American Beauty
Was ist dein...
Bild von Homeboy
“Sand is overrated. It's just tiny, little rocks.” – Joel, Eternal Sunshine of the Spotless Mind
  Was ist dein...
Bild von WordNerd
"Medic!" - Career Sergeant Zim, Starship Troopers
  Was ist dein...
Bild von TanteKäthe
"Nimm ein Taschentuch, mein Kind. In den entscheidenden Augenblicken deines Lebens hattest du nie ein Taschentuch." - Rhett Butler, Vom Winde verweht
  Was ist dein...
Bild von Largo
"How about a magic trick? I'm gonna make this pencil disappear." - The Joker, The Dark Knight
  Was ist dein...
Bild von BladeRunner
"No, then it sounds like a male fantasy. Meet a French girl on the train, fuck her, and never see her again." - Celine, Before Sunrise
  Was ist dein...

Du sollst mein Glücksstern sein

Singin' in the Rain, zu deutsch Du sollst mein Glücksstern sein, ist ein zeitlos unterhaltsames Film-Musical aus dem Jahre 1952, das die goldenen 20er Jahre in Hollywood und die große Veränderung der Filmgeschichte, nämlich die Revolution vom Stumm- zum Tonfilm zum Thema hat.

Hollywood 1927: Don Lockwood (Gene Kelly) und Lina Lamont (Jean Hagen) sind das gefeierte Paar in Hollywood, bekannt aus zahllosen (Stumm-)Filmen und sollen nun gemeinsam den Sprung in die Welt des Tons in Form eines Musicals meistern. Für Don, der nicht nur sagenhaft gut tanzen kann und die Mimik eines wahren Schauspielers beherrscht, sondern auch eine großartige Singstimme besitzt, keine allzu große Schwierigkeit, ganz anders für Lina. Schlimm genug, dass sie etwas zutief in ihre Rolle als Dons Geliebte eingetaucht ist und dessen bester Freund und Partner Cosmo Brown (Donald O'Connor) sie ständig in ihren Avancen bremsen muss, aber dass ihre kreischende Stimme, jeglichem Training zum Trotz, dem Publikum einfach nicht zuzumuten ist, macht die ganze Sache nicht leichter. Kurzerhand soll Lina heimlich von der hübschen Kathy Selden (Debbie Reynolds) nachsynchronisiert werden, in die sich Don wiederum unsterblich verliebt... es sei nicht zu viel verraten, aber es gibt einiges an Wirbel am Set.

Hier der Trailer:

Singin' in the Rain ist einer der absoluten Klassiker der Filmgeschichte, heiter, verspielt und übermütig, gespickt mit perfekt inszenierten Musik- und rasanten Tanzeinlagen und gekrönt mit einem energiegeladenen Gene Kelly, der hier wohlverdient das tänzerische Erbe des unsterblichen Fred Astaire antrat. Schließlich spielt er nicht nur die Hauptrolle, sondern hat auch an der Seite von Regisseur Stanley Donen die Choreografie der Tanzszenen entwickelt. Die eingängigen Melodien und Songs verpassen diesem Juwel den letzten Schliff und laden nicht nur zum Mitsingen ein, sondern inspirierten auch andere Filmemacher. So trällert beispielsweise die Hauptfigur Alex in Stanley Kubricks Clockwork Orange bei einem Raubüberfall den Titelsong aus Singin' in the Rain und bestärkt dadurch auf drastische Weise die bedrückende Stimmung der Szene. Im Abspann von Clockwork Orange ist dann das Original mit Gene Kelly in ganzer Länge zu hören. Singin' in the Rain hat zwei Oscar Nominierungen und einen Golden Globe, sowie eine weitere Golden Globe Nominierung erhalten und steht auf Platz 1 der Greatest Movie Musicals des American Film Institutes.

50 Filme: Ein stimmiges Gesamtpaket zum Mitsingen!

TNT-Serie

Rail Nation bei TNT Spiele